BIALETTI

Vollkommen unberechtig hat die Bialetti manchmal den Ruf einen bitteren Kaffee zu produzieren. Wir sind hier, um dir genau zu zeigen, wie das NICHT passiert. 

Du benötigst. 

1 Moka-Topf
1 Mühle (falls erforderlich) fein gemahlener Kaffee

1 Kessel / Herd
Gefiltertes Wasser 

SCHRITTE

1. Erhitze das Wasser auf etwa 92 °C und bereite 15 g super fein gemahlenen Kaffee vor. 

2. Fülle den unteren Teil des Moka-Topfes vorsichtig mit heissem Wasser. 

3. Gebe die erforderliche Menge gemahlenen Kaffee (15 g) in die Vorrichtung. Setze den Korb nun auf den unteren Teil der Kanne (der das heiße Wasser enthält). 

4. Stelle den Moka-Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd. Sobald der Kaffee aus den oberen Ventilen fließt, und zu "zischen" beginnt, ist er fertig. Lasse Ihn am Besten noch etwas abkühlen vor dem Geniessen.